Eine Radreise auf dem Elster Radweg

Streckeninformationen zum Elster-Radweg
Der Elster Radweg ist eine Strecke, die leicht zu bewältigen ist. Sie beginnt in Tschechien und führt bis in die Mitte von Deutschland. Sie können sich nun entscheiden, ob sie in Sachsen Anhalt mit der Reise beginnen oder in Tschechien. Auf jeden Fall ist es so, dass die Elster in Tschechien entspringt und von dort aus in die Saale fließt, die sich in Halle befindet. Sie können die Route entlang des Flusses genießen und dort die Wegbeschaffenheit genauer unter die Lupe nehmen. Der Elster Radweg ist während der gesamten Strecke gekennzeichnet, was für Sie ganz sicher interessant sein dürfte. Sie kommen unterwegs entlang kleiner Landstraßen und dürfen auch gern in die eine oder andere Kleinstadt ausweichen. Der Elster Radweg wird nach wie vor ausgebaut. Die Strecke ist somit sehr gut befahrbar.

Wenn Sie in Tschechien beginnen, können Sie schon nach 15 km wieder auf der deutschen Seite sein. Der Ort Bad Elster ist genau an der Grenze gelegen und diesem Ort hat die Elster schließlich auch ihren Namen zu verdanken. Es gibt in Bad Elster selbst sehr viele Angebote, bei denen Sie sich entspannen können. Sie können bei einer Fahrt im Sommer auch das bekannte Fest in der Stadt live miterleben. Zudem gibt es hier einen historischen Kulturpark, der jährlich von sehr vielen Gästen gut besucht wird.

Planung ist alles

Sie sollten im Vorfeld auf keinen Fall die Planung außer acht lassen. Überlegen Sie sich gut, was Sie alles benötigen und achten Sie darauf, dass Ihr Rad gewappnet ist. Nutzen Sie die zahlreichen Übernachtungsmöglichkeiten für Ihre Reise und kommen Sie in den Genuss der kulinarischen Highlights. Alles was Sie auf dem Elster Radweg erleben können, wird Ihnen lange in Erinnerung bleiben. Sie werden ganz sicher viel erleben!

Elster Radweg von der Quelle bis zur Mündung:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.