Moderne Messerschleifer

Methoden um ein Messer scharf zu halten

Ein Küchenmesser verliert nach einiger Zeit seine Schärfe. Als Faustregel gilt sowieso: Scharfe Messer sollten mit der Hand abgewaschen werden und haben in einer Geschirrspülmaschine nichts verloren. Ein stumpfes Messer muss allerdings nicht sofort gegen ein neues ersetzt werden. Diese können nachgeschliffen werden und sind dann so scharf wie am ersten Tag. Es gibt viele Möglichkeiten um ein Messer nachzuschleifen. Ob ein elektronischer Messerschleifer oder die manuelle Methode, im Grunde kann jeder mit dem richtigen Werkzeug seine Messer scharf halten.

Methoden um ein Messer nachzuschleifen

Das einfachste ist ein elektronischer Messerschleifer. Hier gibt es unzählige Marken in unterschiedlichen Preiskategorien. Bei einem elektronischen Messerschleifer sollte man aber ein bisschen mehr Geld in die Hand nehmen. Zwar gibt es günstige Varianten, aber bei diesen fehlen oftmals wichtige Bauteile, damit das Messer richtig scharf werden kann. Ein guter und hochwertiger Messerschleifer besitzt z.B.: eine Nassfunktion. Diese ist sehr wichtig, denn beim Schleifen entstehen Späne welche unter Umständen das Ergebnis beeinflussen können. Durch einen feucht gehaltenen Schleifstein kann die Späne problemlos abfließen und das Messer erhält an seiner kompletten Klinge eine wundervolle Schärfe.

Zu der manuellen Methode gehören Schleifsteine, jedoch sollte hier die Technik vom Messerschleifen bekannt sein. Die Klinge wird in einem bestimmten Winkel über den Schleifstein gezogen. Dieser Vorgang sollte auch nicht übertreiben werden, da ansonsten unnötig zu viel von der Klinge weggeschliffen wird.

Wird ein Messerschleifer benötigt?

Ja, denn ein teures Messer sollte nicht nur nach ein paar Wochen weggeworfen werden. Die Anschaffung von einem hochwertigen Messerschleifer ist zwar teuer, aber das Geld bekommt man sehr schnell wieder raus.

Der Messerschneider von Ikea

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.